Allgemeine Geschäftsbedingungen

Distrelec Gesellschaft m.b.H.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
August, 2016

Ihr Kaufvertrag kommt mit Distrelec Gesellschaft m.b.H. zustande.

Geschäftsführer: Michael Jakal

Telefon: +43 1 334 10 10
Telefax: +43 1 334 10 10 99

Umsatzsteueridentifikationsnummer: ATU 15024300

Firmenbuchnummer: FN56839m
UID: 15024300
ARA Lizenz Nr: 3741
EORI Nr: ATEOS1000002615

 

1. Für den Geschäftsverkehr zwischen unserer Firma und dem Besteller gelten ausschließlich die nachstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen. Sie gehen anderslautenden Konditionen, die vom Besteller übersandt wurden oder sich auf dessen Schriftstück befinden, in jedem Falle vor. Soweit zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere das Konsumentenschutzgesetz in der jeweils geltenden Fassung, mit unseren allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen im Widerspruch stehen, sind diese zwingenden Vorschriften anzuwenden. Aufträge werden nicht bestätigt.

2. Die in diesem Katalog enthaltenen Produkte werden im Allgemeinen in den genannten Mengen sofort ab Lager geliefert. Kann kein Versand ab Lager erfolgen, wird der voraussichtliche Liefertermin angegeben. Derartige Nachlieferungen werden sofort nach Verfügbarkeit mit eigener Rechnung ohne zusätzliche Versandkosten ausgeführt. Für die Lieferung größerer Stückzahlen ist direkt die jeweilige Herstellerfirma oder deren Vertretung zuständig. Wir behalten uns in jedem Fall vor, Bestellungen ohne Angaben von Gründen nicht auszuführen.

3. Alle technischen Informationen, Daten und Abmessungen basieren auf den Angaben der betreffenden Hersteller. Für die Richtigkeit dieser Angaben haften wir nicht. Geringfügige, insbesondere technisch bedingte Produktänderungen sowie Änderungen in Form und Farbe behalten wir uns vor.

4. Alle in diesem Katalog genannten Preise sind Richtpreise in Euro und enthalten, sofern nicht anders gekennzeichnet, nicht die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Preise gelten nur innerhalb der Republik Oesterreich. Mit Erscheinen dieses Kataloges werden alle früheren Preise ungültig. Die Kosten der Verpackung sind im Preis enthalten und sind auf www.distrelec.at/cms/bestellung ersichtlich. Die Lieferung erfolgt in der Regel per Paketdienst.

5. Unsere Rechnungen sind 30 Tage netto nach dem Rechnungsdatum zahlbar. Die Zurückhaltung von Zahlungen wegen offener Bestellungen sowie die Aufrechnung mit Gegenforderungen welcher Art immer sind ausgeschlossen. Im Verzugsfall berechnen wir Verzugszinsen von 3% über dem jeweiligen Diskontsatz der österreichischen Nationalbank. Der im Verzug befindliche Kunde hat sämtliche Mahnspesen und alle mit der eventuellen Einschaltung eines Inkassobüros verbundenen tarifmäßigen Kosten zu bezahlen.

6. Die gelieferten Waren bleiben bis zur völligen Bezahlung aller Forderungen, die uns gegen den Besteller zustehen, unser Eigentum.

7. Mängel sind uns innerhalb von vierzehn Tagen nach der Lieferung unter Verwendung des der Rechnung beigefügten RMA-Formulars schriftlich anzuzeigen. Verlangen Sie vor der Einsendung immer eine Retourscheinnummer. Wir können nur Warenrücksendungen akzeptieren, denen ein vollständig ausgefüllter das heißt mit Retourscheinnummer versehener Retourschein (RMA-Formular) beiliegt. Bei fristgerechter, berechtigter Mängelrüge liefern wir innerhalb angemessener Frist nach unserer Wahl kostenlos Ersatz oder bessern nach.

8. Umtausch originalverpackter Ware ist prinzipiell innerhalb von vierzehn Tagen nach Lieferung möglich. Voraussetzung ist, dass die Ware in der ungeöffneten Originalverpackung zu uns zurückgelangt. Der Ware muß außerdem ein vollständig ausgefülltes (fordern Sie vor Rücksendung unsere Retourscheinnummer an) RMA-Formular beiliegen. Rücksendungen ohne RMA-Formular sowie ohne von uns vergebener Retourscheinnummer werden umgehend auf Kosten des Kunden retourniert.

Verbrauchsgüter wie z.B. Batterien und Akkus, Bücher, aufgebaute Bauteile, Halbleiter, Sonderanfertigungen, Softwareprogramme, Datenträger, Etiketten, Farbbänder, Toner, Inkjetpatronen und Kabel im Verschnitt sind vom Umtausch ausgeschlossen.

9. Für sämtliche Katalogprodukte gelten die jeweiligen Garantiebestimmungen der betreffenden Hersteller.

10. Waren, deren Wiederausfuhr genehmigungspflichtig ist, werden auf den Rechnungen gekennzeichnet. Der Export dieser Waren, auch in be- oder verarbeiteter Form, bedarf der Zustimmung der zuständigen Behörde, insbesondere des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten.

11. Der Besteller ist damit einverstanden, daß seine persönlichen Daten, soweit deren Erfassung geschäftsnotwendig und im Rahmen des Datenschutzgesetzes zulässig ist, EDV-mäßig gespeichert und verarbeitet werden.

12. Schadenersatzansprüche jeder Art sind ausgeschlossen, sofern wir den Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet haben. In keinem Fall haften wir für Folgeschäden oder mittelbare Schäden. Der Besteller hat die Haftungsbeschränkung an etwaige Abnehmer mit der Verpflichtung zur weiteren Überbindung zu überbinden und hält uns gegenüber allen Ansprüchen Dritter schad- und klaglos, wenn er diese Überbindung unterläßt.

13. Es ist ausschließlich österreichisches Recht anzuwenden. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Wien. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechtes werden ausgeschlossen.