Im Bereich der Pneumatik kommen Ventile zur Steuerung des Durchflusses von Druckluft zum Einsatz. Typische Anwendungen sind Düsen zum Trocknen und Ausblasen von Teilen, Druckluftmotoren zum Bohren, Schleifen und Schrauben sowie Spritzen zur Beschichtung von Oberflächen. Entsprechend der unterschiedlichen Einsatzgebiete gibt es Ventile in verschiedenen Ausführungen. Zum Beispiel werden sie anhand der Bauform, des Verwendungszwecks, der Betätigungsart und der Ventilstufen unterschieden. Bei Magnetventilen löst eine Magnetspule die Schaltung des Ventils aus, während bei mechanischen Ventilen zum Schließen ein Kolben gegen das Ventil stößt. Pneumatische Ventile werden hingegen von einem Druckimpuls geschaltet. Ventile, die den Weg der Druckluft beeinflussen (ihn sperren, freigeben oder verändern), werden auch als Wegeventile bezeichnet. Sie sind unter anderem als 2/2- oder 5/3-Ventile erhältlich. Die erste Zahl gibt an, wie viele Schläuche an das Ventil angeschlossen werden können, die zweite, wie viele Schaltstellungen das Ventil hat. All diese Ventile und noch viele mehr sind im Distrelec-Shop vom führenden Hersteller SMC erhältlich.