DC/DC-Netzgeräte dienen dazu, die Spannung für Elektrogeräte, Maschinen und Computersysteme anzupassen. Dabei ist es wichtig, zu beachten, dass bereits für die Eingangsspannung Gleichstrom erforderlich ist. Für den Anschluss direkt an das Stromnetz, das Wechselspannung zur Verfügung stellt, ist hingegen ein AC/DC-Netzgerät notwendig. DC/DC-Wandler dienen hingegen in erster Linie dazu, die Spannungsstärke anzupassen. Dabei gibt es zum einen freistehende Netzteile mit Gehäuse und zum anderen Gleichstromwandler, die sich direkt auf einer Leiterplatte installieren lassen. Um ein passendes Gerät auszuwählen, ist es wichtig, auf den Wert für die Eingangsspannung zu achten. Dieser muss der Spannung im bereits bestehenden Stromkreis entsprechen. Allerdings sind die meisten DC/DC-Netzgeräte darauf ausgelegt, mit verschiedenen Eingangsspannungen zu arbeiten. Ein weiterer wichtiger Wert ist die Ausgangsspannung. Diese muss genau den Anforderungen der Geräte entsprechen, die mit dem Netzteil betrieben werden sollen. Es gibt Produkte, welche die Spannung erhöhen oder reduzieren. In vielen Fällen übernehmen die Netzgeräte noch einige weitere Aufgaben, die über die reine Spannungsanpassung hinausgehen. Manche stellen beispielsweise getakteten Strom zur Verfügung, während andere für eine galvanische Trennung vom Stromnetz sorgen und dadurch die Sicherheit für die Anwender erhöhen. Um beim Kauf eines DC/DC-Netzgerätes stets von hoher Qualität zu profitieren, sind im Online-Shop die Produkte bekannter Hersteller wie Traco Power und Mean Well erhältlich.